ArenaNet spricht auf der PAX Prime und PAX Dev

von Regina Buenaobra am 21. August 2013

Hallo alle miteinander! Letzte Woche haben wir unsere Party zum ersten Jubiläum von Guild Wars 2 angekündigt, die im Renaissance Hotel in Seattle am Samstag, den 31. August am Wochenende der PAX Prime stattfinden wird.

Doch das ist nicht alles, was wir dieses Wochenende vorhaben! Eine Reihe von ArenaNet-Mitarbeitern werden sich auf unterschiedlichen Veranstaltungen auf der PAX Dev und am Wochenende auf der PAX Prime zu Wort melden.

Schaut auf den Websites der PAX Dev und PAX vorbei, um den vollen Zeitplan zu sehen und euch über etwaige Änderungen auf dem Laufenden zu halten.

Wir würden uns freuen, euch dort zu sehen!

PAX LOGO

Podiumsdiskussionen auf der PAX Dev

Als tränke man aus dem Feuerwehrschlauch: Kontinuierliche Bereitstellung von MMO-Inhalten (Drinking from the Firehose: Continuously Shipping MMO Content)

Mittwoch, den 28. August um 14:30 Uhr Ortszeit (23:30 Uhr MESZ) im Saal Grand III

Veröffentlichungen sind eine Herausforderung; Veröffentlichungen im Zweiwochentakt der reine Wahnsinn. In dieser Podiumsdiskussion sprechen die Tool-Ingenieure von ArenaNet über die Implementierung von ArenaNets Feature-basiertem Entwicklungsmodell, das es dem Studio erlaubt, alle zwei Wochen umfangreiche Updates an Code und Inhalten für ein Live-MMO zu veröffentlichen.

Mit dabei sind die Tool-Ingenieure Francis Crick und Mike Popoloski von ArenaNet.

Eine Community von Grund auf aufbauen: Tipps für kleine Game Studios (Building Community from the Ground Up: Tips for Small Game Studios)

Donnerstag, den 29. August um 14:45 Uhr Ortszeit (23:45 Uhr MESZ) im Raum Fifth Avenue

Eine Community aufzubauen kann sich für unabhängige Entwickler oder Startup-Studios schnell als Herausforderung erweisen. Seid dabei, wenn wir in dieser Podiumsdiskussion eine angeregte Debatte zu den positiven wie negativen Aspekten der Betreuung einer Community durch ein kleines Studio führen.

Mit dabei ist ArenaNet Community-Koordinatorin Donna „Danicia“ Prior.

Die Kreation von Geschichten und Charakteren für Videospiele (Writing Story and Characters for Video Games)

Donnerstag, den 29. August um 16 Uhr Ortszeit (Freitag, 30. August um 1 Uhr MESZ) im Cascade Ballsaal

Spiele werden immer umfangreicher, und die Handlung ist eine treibende Kraft für das Spielerlebnis. Experten verschiedener MMORPGs geben dem Publikum dieser Podiumsdiskussion Aufschluss über die Finessen der Entwicklung der Welt, der Geschichte und der Hundertschaften an Charakteren, die einen AAA-Titel ausmachen. Es diskutieren Vertreter der Spiele Marvel Heroes, Tera, Guild Wars und Wildstar.

ArenaNet wird durch Lore und Continuity Designer Jeff Grubb vertreten sein.

Podiumsdiskussionen auf der PAX Prime

All Your Words Are Belong To Us: Wie Lokalisierung funktioniert (und warum sie es manchmal nicht tut) (All Your Words Are Belong To Us: How Localization Works (And Why It Sometimes Doesn’t))

Freitag, den 30. August um 16:30 Uhr Ortszeit (Samstag, 31. August um 1:30 Uhr MESZ) im Raven Theater

Warum klingen manche Spiele, die in eurem Land in den Handel kommen, so natürlich wie euer Nachbar, während andere wieder so künstlich wie ein schlechter Kung-Fu-Film rüberkommen? Unser Podium von Redakteuren, Übersetzern und Programmieren wird den Oberbegriff „Lokalisierung“ analysieren und aufzeigen, wie viele verschiedene Herausforderungen es zu überwinden gilt, um den Text eines Spiels von einer Sprache in eine andere zu übertragen.

ArenaNets Redaktionsassistentin Eve Walter diskutiert mit.

1001 Kampf: Super Nintendo gegen Sega Genesis (Arabian Fights: Super Nintendo vs. Sega Genesis)

Freitag, den 30. August um 20 Uhr Ortszeit (Samstag, 31. August um 5 Uhr MESZ) im Pegasus Theater

Disneys Aladdin ist nicht nur ein unglaublicher Film, sondern auch ein entscheidender Moment im großen 16-Bit-Krieg. Schwingt euch auf den Teppich und fliegt her, um Zeugen einer hitzigen Diskussion über die Verdienste der Super Nintendo- und Sega Genesis-Versionen dieses Walt Disney-Meisterwerks zu werden. Es wird rau zugehen, aber so ist das halt bei Videospielen.

ArenaNets Interface-Designerin Kate Welch diskutiert mit.

Einstieg in die Gaming-Szene: Vampire machen’s besser!

Freitag, den 30. August um 22 Uhr Ortszeit (Samstag, 31. August um 7 Uhr MESZ) im Wolfman Theater

Wenn ihr mehr als fünf Stunden in der Woche Videospiele spielt, könntet ihr Karriere in der Gaming-Szene machen! Seid dabei, wenn führende Games-Journalisten, Community-Manager, Publizisten, Marketingexperten, Entwickler, Profi-Gamer und Studio-Führungskräfte euch einen Einblick in ihren Einstieg in die Branche, den Spaß ihrer Arbeitstage und darüber, warum Nerf-Kanonen in der Dämmerung so wichtig sind, geben.

Dabei ist ArenaNets leitender Autor Bobby Stein.

Alles um uns ist sexistisch. Und was nun? (Everything We Know Is Sexist. Now what?)

Samstag, den 31. August um 10:30 Uhr Ortszeit (19:30 Uhr MESZ) im Wolfman Theater

Forderungen nach Charakteren, die so vielfältig sind wie die gegenwärtige Spielerschaft, werden immer lauter, und die Spielebranche tut sich schwer, ihnen gerecht zu werden. Autoren und Designer fühlen den Druck, frische, fesselnde Geschichten zu kreieren, die sich an ein breiteres Publikum richten, müssen aber dabei häufig gegen ihren persönlichen blinden Fleck, die Berufskultur oder geschäftliche Anforderungen ankämpfen. Unser Podium erfahrener Autoren und Designer wird in seiner Beleuchtung des Themas über Schuld und Geschlechtertausch hinausgehen, um seine Erfahrungen – gute, schlechte und komische – beim Versuch mit althergebrachten Klischees zu brechen zu teilen.

ArenaNets Leiterin des Community-Teams für Nordamerika Regina Buenaobra und Game Designer Matthew Moore diskutieren mit.

Kreation und Aufbau integrativer Communites bei Tabletop-/Brettspielen (Creating & Building Inclusive Communities in Tabletop/Board Gaming)

Samstag, den 31. August um 11:30 Uhr Ortszeit (20:30 Uhr MESZ) im Raven Theater

Unser Podium wird euch Tipps zur Gründung von Tabletop-Spielgemeinschaften geben, euch zeigen, wie ihr öffentliche Spieltreffen findet und wie ihr als Neueinsteiger Spaß an Gaming Conventions haben könnt. Ihr wollt bessere Organisatoren werden? Wir werden mit euch erarbeiten, wie ihr eure aktuellen Gruppen noch positiver gestalten könnt, neue Spieler findet und ihnen Anreiz zur Teilnahme gebt.

Mit dabei ist ArenaNet Community-Koordinatorin Donna „Danicia“ Prior.

Von Tabletop zu Digital: Das Entwerfen noch stärkerer interaktiver Handlungen (From Tabletop to Digital: Crafting Stronger Interactive Narratives)

Samstag, den 31. August um 14:30 Uhr Ortszeit (21:30 Uhr MESZ) im Raven Theater

Ob es um eine Kampagne mehrerer Sitzungen für ein Tabletop-Rollenspiel oder die Kreation einer verzweigten Story eines Videospiels geht – der Entwurf interaktiver Handlungen kann sich als schwierige Aufgabe erweisen. Unser Podium diskutiert die Anwendung klassischer erzählerischer Archetypen in einem interaktiven Kontext und nutzt dabei kreative Techniken zur Problemlösung, um unerwarteten Spielerentscheidungen zu begegnen und interaktive erzählerische Strukturen für digitale Spiele zu entwerfen.

ArenaNets Content Designer Lena Chapelle diskutiert mit.

Entwerfen, Steuern und Analysieren des Verhaltens von Online-Spielern (Designing, Shaping, and Examining Online Player Behavior)

Samstag, den 31. August um 15:30 Uhr Ortszeit (Sonntag, 1. September um 00:30 Uhr MESZ) im Unicorn Theater

Gaming-Unternehmen haben erkannt, dass sie ihre eigene Rolle bei der Ausmerzung von Belästigung und Missbrauch in Spielen wahrnehmen müssen. Seid dabei, wenn wir diskutieren, wie wir durch unser Design für eine offenere Community sorgen können, erfahrt mehr über die Community beeinflussende Initiativen, an denen Entwickler arbeiten, und untersuchen, was wir wirklich über „Trolling“ wissen.

ArenaNets Interface-Designerin Kate Welch diskutiert mit.

Frauen und Tabletop-Gaming (Women & Tabletop Gaming)

Sonntag, den 1. September um 14:00 Uhr Ortszeit (21 Uhr MESZ) im Unicorn Theater

Hier wollen wir über die Gaming-Kultur hinausgehen. Frauen sind fantastische Rollenspielerinnen, Strateginnen, Kreativköpfe und Spieldesigner. In dieser lebhaften Podiumsdiskussion geht es um Probleme und Leistungen im Tabletop-Gaming, wobei auch Figuren-Wargaming, LARPing, die Kultur von Brett- und Kartenspielen und die Gründung eurer eigenen integrativen Spielgemeinschaften ergründet werden!

Mit dabei ist ArenaNet Community-Koordinatorin Donna „Danicia“ Prior.

Possen auf der PAX: Wenn Landos mit Kartoffeln kollidieren (Pranking PAX: When Landos and Potatoes Collide)

Montag, den 2. September um 11:30 Uhr Ortszeit (20:30 Uhr MESZ) im Raven Theater

Zum fünften Jubiläum des ersten PAX Pranks wollen wir endlich den Vorhang öffnen, um euch einen Blick hinter die Kulissen dieser kleinen unterhaltsamen Streiche zu gewähren. Wie bitte? Jawohl, den PAX Prank gibt es jetzt seit über fünf Jahren. Die Köpfe hinter Bad Horsing, der Lando Society und Aperture Safety erzählen mehr über die Community, die sich um sie sie herum gebildet hat.

Mit dabei ist ArenaNets Community-Spezialist Mark Katzbach.