Leah Rivera zu den neuen Gilden-Missionen

von Leah Rivera am 21. Februar 2013

Ihr mögt Spiele? Und Freunde? Und was haltet ihr vom Spielen mit Freunden?

Wenn ihr auch nur eine dieser Fragen mit Ja beantwortet habt, solltet ihr es euch bequem machen, denn ich glaube, das, was ich euch zu erzählen habe, dürfte euch gefallen. Ich bin Leah Rivera, eure freundliche Vertreterin des Guild Content Teams. Mein Team und ich arbeiten an einem System, das zur besseren Unterstützung eines entscheidenden Aspekts von Guild Wars 2 beitragen soll: den Gilden! Lehnt euch also zurück und schaut euch an, was wir im Februar für euch auf Lager haben.

Das Hauptanliegen unseres Teams bestand darin, eine solide Grundlage für das Gilden-PvE zu schaffen. Wir wollten ein Feature schaffen, mit dem Gildenmitglieder sofort gemeinsam Spaß haben können und das in Zukunft erweitert werden kann, um neue Arten von Inhalten zu unterstützen. Zu diesem Zweck haben wir ein System mit drei zentralen Features entworfen: Gilden-Missionen, Gilden-Marken und einem erweiterten Freischaltsystem.

Bei den Gilden-Missionen handelt es sich um eine neue, freischaltbare Art des Gameplays, zu dem eure Gilde über den Gildentechpfad Zugriff erlangt. Sämtliche Missionen sind auf koordiniertes Gruppenspiel angelegt; es ist also wenig ratsam, eine solche Mission anzugehen, ohne jemanden zur Unterstützung in der Nähe zu haben.

„Aber was, wenn meine Gilde winzig klein ist?“, mögt ihr euch fragen? Keine Sorge – all diese Missionen spielen sich in der beständigen Welt ab, sodass ihr Leute aus der Umgebung rekrutieren und dabei obendrein vielleicht noch ein paar Freundschaften schließen könnt

Unser Update im Februar wird die folgenden Missionstypen beinhalten:

  • Gilden-Kopfgeldjagd: Eure Gilde muss im Auftrag der Orden diverse Ziele aufspüren und gefangen nehmen. Diese Leute werden aus den verschiedensten Gründen gesucht und haben allerhand Asse im Ärmel, um sich der Festnahme zu entziehen!
  • Gilden-Reise: Ihr glaubt, ihr kennt Tyria wie eure Westentasche? Nun, dann hat der Klub der Exploratoren Tyrias seine Herausforderung für euch! Findet die Orte auf der Liste, bevor die Zeit abläuft.
  • Gilden-Herausforderung: Diese Herausforderungen machen sich unser bestehendes Eventsystem zunutze, sind dabei allerdings spezifisch auf mehrere Gruppen angelegt, die ihr Spiel koordinieren müssen, um erfolgreich zu sein. Also versammelt eure Gilde und erfahrt, ob ihr der Herausforderung gewachsen seid!
  • Gilden-Sprint: Stellt eure Fertigkeiten in einer wilden Hetzjagd durch tückisches Terrain, Fallen und andere verborgene Gefahren auf die Probe. Denkt daran: Je größer die Gruppe, umso sicherer seid ihr!
  • Gilden-Rätsel: Ein Rätsel und Sprungwettbewerb in einem! Bei diesem Missionstyp kommt es vor allem auf die Koordination mehrerer Gruppen und die Sprungfertigkeiten des Einzelnen an, um am Ende den Schatz zu erhalten.
      Doch ihr denkt euch womöglich: „Hört sich ja alles recht spaßig an, aber was habe ich davon?“ Neben individuellen Belohnungen sammelt ihr durch das Abschließen von Missionen außerdem Gilden-Marken. Durch diese Marken werden eure Errungenschaften in der Gildenanzeige dargestellt; sie können außerdem zum Freischalten neuer Gilden-Aufwertungen verwendet werden. Dieses erweiterte Freischaltsystem bietet neue Belohnungen wie Kombo-Banner, Boni für die Goldsuche, reduzierte Kosten für Wegmarken und natürlich die Missionen selbst.

Ich freue mich schon darauf, mit euch allen im Februar auf Kopfgeldjagd zu gehen und Rätsel zu lösen. Wir sehen uns – wenn ihr mitspielt!